19. Juni 2012, Jordanien

Jordanien: Übernachtung und Entspannung am Toten Meer

Mit die besten Schlafbedingungen der Welt findet man am Toten Meer in Jordanien. Es ist der tiefstgelegene Binnensee der Welt, mehr als 400 Meter unterhalb des Meeresspiegels. Das Klima ist hervorragend zum Schlafen, denn es herrscht der höchste atmosphärische Druck der Erde vor, kombiniert mit einem sehr hohen Sauerstoffgehalt sowie extrem reiner und atemfreundlich trockener Luft. Zudem ist die Gegend aufgrund der absoluten Pollenfreiheit ideal für Allergiker. Ruhesuchende können sich am Toten Meer richtig gesund schlafen und die Wellnessangebote der luxuriösen Hotels in Anspruch nehmen. Wer nicht nur die gesunde Luft atmen, sondern die Wirkstoffe des Gewässers mit der außergewöhnlich hohen Salzkonzentration fühlen möchte, kann schwerelos an der Wasseroberfläche schweben und ein Nickerchen halten. In Kombination mit dem mineralhaltigen schwarzen Schlamm der Küste ist ein „schwebendes“ Bad besonders gesundheitsfördernd für Haut, Durchblutung und Stoffwechsel.

Ein Doppelzimmer ist ab 80 Euro pro Nacht und Person (je nach Jahreszeit) buchbar.

www.visitjordan.com (Kprn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: