19. Juni 2012, Hotels, Kroatien

Rovinjer Hotel Lone gehört zu den weltbesten neuen Hotels

Nach nicht mal einem Jahr nach seiner Eröffnung rückte das Rovinjer Hotel Lone der Hotelkette Maistra auf den 25. Platz der 121 weltweit besten neuen Hotels für das Jahr 2012, belegt das Ranking „Hot List 2012“, das in der Maiausgabe des amerikanischen Magazins “Condé Nast Traveler” erschienen ist.

Die Auswahl für das Ranking wurde aufgrund der Bewertungen von 41 anonymen Korrespondenten des Magazins getroffen, aus denen die Redakteure die besten Hotels sowie 24 Restaurants und 35 neue Spa-Zentren auswählten. Die Bewertungen und die Auswahl erfolgten nach einer 10-monatigen anonymen „Inspektionsreise“ der Journalisten/Korrespondenten des Conde-Magazins durch 49 Länder der Welt, in denen sie 172 Hotels besichtigten, um die besten darunter zu detektieren.

Das Hotel Lone wurde im Juni vorigen Jahres als erstes Design-Hotel mit 5 Sternen in Kroatien eröffnet. In seinen Ausbau wurden etwa 320 Millionen Kuna investiert. Die architektonische Planung sowie die gesamte Innen- und Aussenaustattung haben kroatische Designer und Künstler entworfen. Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe des Meeres, am Rand der geschichtsträchtigen mediterranen Parklandschaft Zlatni Rt. Die Altstadt von Rovinj und der Hafen sind nur wenige Minuten Spaziergang vom Hotel entfernt.

Das Hotel verfügt über 248 grosszügig angelegte und modern ausgestatte Unterkunftseinheiten mit Meerblick, zwei “Fine Dinning” Restaurants, Sea Food Bar, Kids Club, Nachtklub, Wellness und Spa Center auf mehr als 1700 qm Fläche. Das Objekt hat ausserdem zehn Meeting- und Konferenzräume, der grösste bietet Platz für 650 Personen.

Das 1987 gegündete Magazin “Condé Nast Traveler” hat heute eine Auflage von mehr als 800.000 Exemplaren und kann auch als On-line Ausgabe gelesen werden.

Hotel Lone wurde schon voriges Jahr von einer der angesehensten amerikanischen Zeitungen, «The New York Times», gelobt. «Das massive, weisse Bauwerk ist eines unter mehreren wichtigen Objekten entlang der Küste Istriens, die den Besuchern einen Blick durch das Fenster in die Zukunft der nächsten Generation kroatischer Architektur bietet“, schrieb NYT unter anderem.

Informationen:
Tourismusverband der Region Istrien (Turistička zajednica Istarske županije)
www.istra.com
Tourismusverband der Stadt Rovinj (Turistička zajednica grada Rovinja)
www.tzgrovinj.hr
Maistra
www.maistra.hr
(Kroatische Zentrale für Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: