19. Juni 2012, München

Sex am Bahnhof: liebestolles Paar schockiert Münchener Bahn-Reisende

Tabulose Szenen am Münchener Ostbahnhof: ein liebestolles Pärchen konnte am Freitagabend nicht voneinander loslassen und entledigte sich schon auf der Unterführung zum Bahnsteig von einem Großteil seiner Kleider.

Auf dem Bahnsteig legten die beiden 18jährigen dann richtig los und vollzogen in aller Öffentlichkeit den Verkehr. Einigen Fahrgäste war das freizügige Treiben der Teenager jedoch ein Dorn im Auge, so dass die Polizei hinzugerufen wurde.

Es bedurfte eines energischen Einschreitens seitens der Ordnungshüter um das Pärchen voneinander zu trennen. Nun müssen die jungen Erwachsenen sich auf eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses gefasst machen. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: