23. Juni 2012, Kroatien

Beyoncés Tochter nach „blauem“ Baum von Hvar benannt

Die weltbekannte amerikanische Pop-Sängerin Beyoncé veröffentlichte vor kurzem auf ihrer Webseite, dass sie im letzten Sommer, während ihres Aufenthaltes auf der sonnigsten kroatischen Insel Hvar, beim morgentlichen Spaziergang mit ihrem Mann Jay-Z einen interessanten Baum entdeckte. Sie beschloss darauf, ihre erstgeborene Tochter nach diesem Baum Blue Ivy (blauer Efeu) zu nennen.
Nachdem die kleine Blue Ivy Carter geboren wurde, fragten sich viele, woher ihre Eltern zu diesem Namen kamen, den sie übrigens auch urherberrechtlich schützen liessen, und nun ist auch dieses Enigma entschlüsselt.

«Bei unserem Spaziergang heute morgen, haben wir diesen wunderschönen blauen Baum entdeckt. Ich glaube, dass er blauer Efeu heisst. Es wird sehr passend sein“, sagte Beyoncé in einer privaten Videoaufnahme, die sie auf ihrer neuen Internetseite zusammen mit einer Reihe von Fotos, die während ihrer zwei Urlaube in Kroatien aufgenomen wurden, veröffentlichte. Die dalmatinische Insel Hvar ist seit der Antike wegen ihrer wichtigen strategischen Lage, ihrem Reichtum und der Vielschichtigkeit der geschichtlichen Epochen sowie wegen ihrer Kultur- und Naturdenkmäler bekannt.

Dank ihrem milden Klima mit einem warmen Winter und angenehmen Sommer wird die Insel alljährlich zur Gastgeberin für zahlreiche Gäste, Wissenschaftler und Reisende aller Arten, die von der üppigen und unberührten mediterranen Natur, der reichen Tradition und dem Nachtleben angezogen wurden.

Was auch immer Touristen im Urlaub suchen, sie können es auf Hvar finden – das aufregende Nachtleben und die verblüffende Architektur der kosmopolitischen Stadt Hvar, Bootausflüge zu den Inseln Pakleni otoci, Sandstrände bei Jelsa, die Verbindung der Antike mit der Moderne in Stari Grad, paradisiesche Stände unter den Kiefernwäldern von Zavala, die Exotik der Südhänge des Inselgebirges in den Orten Ivan Dolac, Sveta Nedjelja und Milna, das Ambiente von „Klein-Venedig“ in Vrboska, verzauberte Fahrten durch Lavendelfelder bei Gdinje, Zastražišće und Bogomolja, beschauliche kleine Buchten um Sućuraj – all das ist nur ein kleines Teil des Erlebnisses, das auf die Besucher einer der schönsten Inseln der Welt wartet.

Informationen
Tourismusverband der Stadt Hvar (Turistička zajednica grada Hvara)
www.tzhvar.hr
Beyoncé
www.beyonce.com
(Kroatische Zentrale für Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: