23. Juni 2012, Regensburg

Vittorio Grigolo, Katie Melua und Mozarts „Zauberflöte“ bei den Schlossfestspielen Thurn und Taxis

Sommerlich entspannt und doch mit Grandezza, ein ebenso anspruchsvolles wie populäres Programm, große Namen, ein Touch Society und die unvergleichliche Kulisse im Innenhof und Park des Fürstlichen Schlosses – das sind die Schlossfestspiele Thurn und Taxis in Regensburg und dafür sind sie seit Jahren unter den Top Ten der schönsten Schlossfestspiele der Welt gelistet. Mit hohem Genussfaktor und einem erlesenen Mix geht das Festival auch ins zehnte Jahr: Opernstar Vittorio Grigolo singt neben Roger Cicero, und am Tag nach Mozarts „Zauberflöte“ verzaubert Weltstar Katie Melua.

Eine besondere Attraktion der Jubiläumsfestspiele ist das Festival der Sterneköche, die im Festspielrestaurant jeweils vor den Aufführungen eigens kreierte Gourmet-Menüs servieren. Vom 13. bis 22. Juli 2012 verwandelt sich das Fürstliche Schloss zum Paradies für die Sinne, in dem alle Geschmäcker bedient werden. Musikalisch reicht die Auswahl dabei von der Music-Comedy-Show „A Little Nightmare Music“ des weltbekannten Duos Igudesman & Joo über die Große Musicalgala mit Pia Douwes und den 50er-Jahre Abend mit Peter Kraus bis hin zum beliebten Kindersonntag mit einer Aufführung von „Die drei Fragezeichen???“.

Mit neuem Programm kommt „ABBA Mania“ am 19. Juli nach Regensburg, auch Roger Cicero hat seine neue Produktion „In diesem Moment“ im Gepäck, eine Mischung aus Swing und Funk, Pop, Soul und stilsicheren Grooves. „The Last Night“, das Finale am 22. Juli, bestreiten dann Starsopranistin Mojca Erdmann und das Philharmonische Orchester Augsburg samt Chor im Stile der berühmten Londoner „Proms“. Gekrönt wird das effektvolle Programm von einem fulminanten Bühnenfeuerwerk.

Informationen: Odeon Concerte, Schenkendorfer Straße 9, 93049 Regensburg, Tel. 0941/296000, Fax 0941/2960019, info@odeon-concerte.de, www.odeon-concerte.de. (Tourismusverband Ostbayern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: