23. Juni 2012, Rheinland-Pfalz

Zwei holländische Fahrrad-Touristen sterben bei Unfall nahe Cochem

Tragischer Unfall auf einer Bundesstraße an der Mosel: eine 64jährige Autofahrerin raste am gestrigen Freitag in eine Gruppe von Fahrrad-Touristen aus der Niederlande.

Die Fahrerin des Pkws versuchte wohl aufgrund plötzlicher Übellkeit auf dem Standstreifen zu halten, kam dabei jedoch auf der linken Seite von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Fahrrad-Gruppe.

Zwei der Radfahrer wurden dabei über die Leitplanke geschleudert und tödlich verletzt. Das Unglück ereignete sich bei Cochem im Bundesland Rheinland-Pfalz. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: