24. Juni 2012, Kopenhagen

Kulinarische Stadtführung durch Kopenhagen

Nicht erst seit dem weltweiten Siegeszug der Neuen Nordischen Küche (dän. Ny Nordisk Mad) gilt Kopenhagen als Heimat außergewöhnlicher Gaumengenüsse und innovativer Kochtrends. Erstmals können Kopenhagen-Besucher dem frischen Geschmack lokaler und regionaler Spezialitäten aus Dänemark jetzt im Rahmen einer kulinarischen Stadtführung durch die dänische Hauptstadt folgen.

Die neuen Copenhagen Food Tours starten unter dem Motto „A Taste of Denmark“ täglich von Dienstag bis Samstag um zehn Uhr an den neuen Markthallen im Herzen von Kopenhagen. Von den Torvehallerne, so der dänische Name, mit ihren zahlreichen Gourmetspezialisten führt der vierstündige Themenrundgang zu insgesamt acht bekannten Kopenhagener Produzenten – Geschmacksproben inklusive.

Mit dabei sind so unterschiedliche Erzeuger und Anbieter wie der Käsespezialist Mejeriudsalg mit Verkauf in den Markthallen. Ebenfalls dort finden Kenner die Bornholmerbutikken, die das Beste von Obst bis Saft oder Fisch von der dänischen Ostseeinsel im Angebot hat. Weitere Stationen der insgesamt vier Kilometer langen Food Tour durch Kopenhagen sind der Schokoladenspezialist Summerbird, die 120 Jahre alte Bonbonmanufaktur Sømods Bolcher, der Bio-Hotdog-Stand DØP oder die Mikrobrauerei Nørrebro Bryghus, die einige der beliebtesten Biere des Landes braut.

Unterwegs erfahren die Teilnehmer in englischer Sprache von Kopenhagener Guides aus erster Hand Wissenswertes und Ungewöhnliches rund um die neuesten Gourmettrends aus dem Norden. Die Copenhagen Food Touren sind zum Preis von 600 Kronen (80 Euro) online unter www.CphFoodTours.dk oder telefonisch unter +45 5012 3645 buchbar. Im Preis sind die Geschmacksproben enthalten. Weitere Informationen: Copenhagen Food Tours, Tel. 0045-50123645, www.CphFoodTours.dk. (Visit Denmark)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: