Alkoholtestgerät bei Autofahrten in Frankreich wird Pflicht

Für Autofahrten in Frankreich muss jeder Pkw ab dem 1. Juli 2012 mit einem Alkoholtestgerät ausgestattet sein. Wie die französische Polizei ankündigte, werden den Fahrern bei fehlendem Gerät jedoch erst ab November Bußgelder von 11 Euro auferlegt. Die neue Pflicht gilt auch für Fahrten mit dem Mietwagen.

Die Geräte prüfen den Alkoholgehalt im Atem und geben Autofahrern damit die Möglichkeit, ihre Fahrtüchtigkeit einzuschätzen. Wer für Fahrten in Frankreich ein solches Alkoholtestgerät benötigt, kann es im Internet, in französischen Apotheken, Tankstellen und Diskotheken ab 1,50 Euro kaufen. Die Modelle müssen nach französischer Norm (NF) zertifiziert sein.

Frankreich-Urlauber sollten bei Abholung ihres Mietwagens prüfen, ob ein unbenutzter Alkoholtest vorhanden ist. (billiger-mietwagen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: