26. Juni 2012, Kroatien, Musik

Beyoncés Tochter zur Ehrenbürgerin der kroatischen Insel Hvar ernannt

Blue Ivy Carter – über die Inspiration für diesen ungewöhnlichen Namen der fünf Monate alten Tochter von US-Sängerin Beyoncé Knowles und Rapper Jay-Z wurde in den Medien bereits viel diskutiert.

Auf ihrer Website heizte die Musikerin die Spekulationen mit einem Video weiter an: Als die damals Schwangere im Sommer 2011 mit ihrem Ehemann auf der kroatischen Insel Hvar urlaubte, hat ein schöner, ungewöhnlich blauer Efeubaum ihre Aufmerksamkeit erlangt. In dem Moment soll sie entschieden haben, dass ihre Tochter Blue Ivy (Deutsch: Blauer Efeu) heißen soll.

Seither kann sich der Bürgermeister von Hvar nicht nur über weltweite mediale Beachtung, sondern auch über einen großen Besucherandrang freuen – und hat daher laut „contactmusic.com“ entschieden, das Baby zur neuen Ehrenbürgerin der Insel zu ernennen. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: