2. Juli 2012, Stuttgart

Stuttgarter Kultursommer: „Romeo und Julia“ im Innenhof des Alten Schlosses

Beim Stuttgarter Kultursommer 2012 ist erstmals der Theaterklassiker „Romeo und Julia“ im Innenhof des Alten Schlosses zu erleben. Der Renaissance-Hof mit seinen Arkaden bietet die ideale Kulisse für die vielleicht berühmteste Liebesgeschichte der Welt: William Shakespeares „Romeo und Julia“. Das Stuttgarter Theater „tri-bühne“ zeigt ab dem 13. Juli in vier Aufführungen eine Inszenierung von Edith Koerber, die speziell für den Schlosshof konzipiert wurde.

Am zweiten Wochenende werden klassische Konzertprogramme mit den Stuttgarter Philharmonikern und der norwegischen Startrompeterin Tine Thing Helseth sowie mit dem Stuttgarter Kammerorchester geboten.

Außerdem präsentiert das Ensemble „Las Sombras“ „Die 11 Tangos des Monsieur Arnault“. Geschichten, Poesie, Szenen, Atmosphären und Musik fließen ineinander über, Bilder verschmelzen zu Melodien, die Linien verschwimmen, und schon taucht der Zuhörer ein in eine Welt aus Illusion.

Datum: Freitag, 13. Juli 2012
Veranstaltungsort: Innenhof Altes Schloss Stuttgart, Stuttgart

(Stuttgart Marketing)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: