5. Juli 2012, Flughafen Hamburg

Vibrierende Sitze in der Modellschau von Hamburg Airport

Hamburg Airport hat seine Modellschau noch erlebnisreicher gestaltet: Seit heute übertragen vibrierende Sitze das Gefühl, wirklich im Flugzeug zu sein, auf die Besucher. Immer beim Start und bei der Landung der Modellflugzeuge setzt das Vibrieren ein, sobald Triebwerksgeräusche über die Lautsprecher ertönen. Original nachempfundene Funksprüche der Piloten verstärken das Gefühl, mittendrin zu sein, und lassen die Besucher zu Co-Piloten werden. Die beiden neuen Sondereffekte setzen die Mitarbeiter der Modellschau ein, wenn die Modellflugzeuge während der Vorführung mit einem Kurzflug über den Köpfen der Besucher den Flugbetrieb simulieren.

Die Vorführungen der Modellschau finden montags bis sonntags um 10.00 Uhr und 13.30 Uhr statt. In den Ferien von Hamburg und Schleswig-Holstein gibt es das Programm zusätzlich um 16.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Dauer: ca. 60 Minuten. Der Eintritt für Erwachsene kostet 4,50 Euro, für Kinder 2,50 Euro. (Flughafen Hamburg)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: