10. Juli 2012, SAS

SAS nimmt neue Nonstop-Verbindung zwischen Kopenhagen und San Francisco auf

SAS Scandinavian Airlines weitet ihr Langstreckenangebot aus und fliegt ab 8. April 2013 die Nonstop-Route Kopenhagen – San Francisco sechsmal die Woche außer Dienstag. Eingesetzt wird ein Airbus 340 mit 245 Sitzen. Abflug in Kopenhagen ist um 12.25 Uhr und Ankunft in San Francisco um 14.45 Uhr am gleichen Tag. Der Rückflug geht um 17.35 Uhr ab San Francisco mit Ankunft in Kopenhagen um 13.15 Uhr am nächsten Tag. Alle Zeiten lokal. Ab Deutschland gibt es hervorragende Verbindungen über Kopenhagen. Ticketverkauf ab sofort über alle Reisebüros und www.flysas.de.

„Amerika und insbesondere die Wachstumsregionen San Francisco/Bay Area und Nord-Kalifornien sind für SAS bedeutende Märkte mit großem Fluggast-Potential, Geschäftsleute und Urlaubsreisende gleichermaßen. Die Verbindung Kopenhagen – San Francisco stand schon lange auf der Wunschliste unserer Geschäftskunden. Dieser neue Flug, die dann einzige Nonstop-Verbindung aus Skandinavien nach San Francisco, ist das Ergebnis unserer SAS-Kundenstrategie. Wir orientieren uns an den Wünschen unserer Kunden“, sagt Björn Ekegren, General Manager Region Central Europe.

SAS ist mit dem neuen Flug die einzige Airline mit einem Direktflug aus Skandinavien nach San Francisco. Die Flugzeit beträgt 11 Stunden und 20 Minuten. 125.000 Fluggäste pro Jahr werden auf dieser Route erwartet. San Francisco ist die vierte SAS-Destination in Nordamerika neben New York/Newark, Chicago und Washington.

SAS bedient alle ihre Langstrecken mit Airbus A330/340 mit jeweils drei Serviceklassen, Business Class, Economy Extra und Economy, Audio/Video Unterhaltung an jedem Sitz sowie Meilengutschrift mit dem SAS EuroBonus Vielfliegerprogramm.

SAS Scandinavian Airlines wurde in den letzten Jahren vielfach für ihre Pünktlichkeit ausgezeichnet. (SAS)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: