15. Juli 2012, Bodensee

Bodensee-Erlebniskarte für Landratten, Seebären und Sparfüchse

Mit den drei Varianten der Bodensee-Erlebniskarte eröffnen sich aktiven Urlaubern über 170 freie Ausflugsmöglichkeiten in vier Ländern rund um den Bodensee. „Landratten“ zahlen für eine drei Tage gültige Karte 40 Euro (7 Tage 52 Euro, 14 Tage 62 Euro, Kinder von 6-15 Jahren jeweils die Hälfte) und nutzen den freien Eintritt in über 170 Erlebnisziele und in die Bodensee-Klassiker (ausgenommen Insel Mainau). „Seebären“ kostet die Erlebniskarte für drei Tage 72 Euro (7 Tage 92 Euro, 14 Tage 130 Euro, Kinder zirka die Hälfte), dafür haben sie in der gesamten Laufzeit zusätzlich freie Fahrt auf allen Kursschiffen am Bodensee.

„Sparfüchse“ rechnen genau und zahlen 54 Euro für drei Tage mit allen Vergünstigungen (7 Tage 77 Euro, 14 Tage 120 Euro, Kinder zirka die Hälfte), verzichten dabei auf den freien Eintritt in die neun beliebtesten Ausflugsziele, wo sie dennoch einen Preisnachlass von rund 30 Prozent erhalten. Die beliebte Karte für den gesamten Bodenseeraum gibt es bei den meisten Tourist-Informationen am See, bei den Verkaufsstellen der Kursschifffahrt und bei vielen Ausflugszielen.

Weitere Informationen gibt es bei der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH unter der Telefon-Nummer +49 (0)7531-909490 oder im Internet unter www.bodensee.eu. (Internationale Bodensee Tourismus GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: