16. Juli 2012, Bodensee

Neues Familienhotel eröffnet in Meersburger Altstadt

Mitten in der historischen Oberstadt von Meersburg hat ein neues Hotel für Familien und Jugendliche eröffnet. Das JUFA-Gästehaus bietet Doppel- und Familienzimmer auf Hotelstandard zu Jugendherbergs-Preisen. Es befindet sich nur wenige Gehminuten vom Ufer des Bodensees entfernt in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert. Das liebevoll restaurierte Schmuckstück in der Vorburggasse wurde offen und modern eingerichtet. „Das Haus hat eine wunderbare Atmosphäre“, schwärmt Gerhard Wendl, Geschäftsführer der insgesamt 44 Gästehäuser von „JUFA – Junge Urlaubsidee für alle“. „Wir sind stolz auf den Komfort, den wir unseren Gästen hier bieten können – und natürlich auf unsere herrliche Aussicht auf den See und die Schweizer Alpen.“

Insgesamt stehen 174 Betten in Doppelzimmern mit eigenem Bad zur Verfügung. Familien mit Kindern können weitere Schlafmöglichkeiten im Zimmer dazu buchen oder direkt eines der Appartements mit zwei Schlafräumen mieten. Großzügige Aufenthalts- und Seminarräume, ein Literaturcafé, die Bibliothek und der hauseigene Garten mit Sommernachtskino sorgen für Abwechslung. Das Angebot richtet sich an Familien, Individualreisende und Radtouristen ebenso wie an Vereine, Schulen und Jugendgruppen. In der Hauptsaison kostet ein Doppelzimmer ab 34,50 Euro pro Person, Kindergruppen bis 14 Jahre zahlen ab 21,70 Euro pro Kind.

Informationen: JUFA-Gästehaus, Vorburggasse 1-3, D-88709 Meersburg, Telefon: 0049 (0)7532 4458092, www.jufa.eu, meersburg@jufa.eu. (Internationaler Bodensee Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: