6. August 2012, Emirates, Phuket

Emirates: Phuket wird ab Dezember 2012 zweite Destination in Thailand

Die Fluggesellschaft Emirates baut ihr Streckennetz weiter aus und kündigt tägliche Flüge von seinem Drehkreuz Dubai nach Phuket in Thailand an. Ab dem 10. Dezember 2012 wird Phuket die zweite Emirates Destination im südostasiatischen Königreich.

Phuket wird die 15. Destination, die Emirates in diesem Jahr neu ins Streckennetz aufnimmt. Nach Ho-Chi-Minh-Stadt ist es für die Fluggesellschaft das zweite neue Ziel in Asien. Emirates setzt auf der Strecke Airbus-Flugzeuge in einer Drei-Klassen-Konfiguration ein. Flug EK378 startet in Dubai täglich um 12.45 Uhr und erreicht den Phuket International Airport um 21.55 Uhr. Der Rückflug EK 379 verlässt Phuket um 00.35 Uhr und landet in Dubai um 04.35 Uhr. (Emirates)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: