6. August 2012, Kroatien

Kvarner Festival 2012 geht in die zweite Runde

Nach dem großen Erfolg im Juni geht das hochkarätig besetzte Kvarner-Festival im Herbst in die zweite Runde. Der österreichische Festivalgründer Michael Fendre vermochte bereits im Frühsommer mit seinem Konzertprogramm auf Weltklasseniveau zu überzeugen und setzt auch beim zweiten Teil internationale Maßstäbe. Das Orchester Purpur startet am 1. September mit einem Auftritt mit Werken von Mozart, Verdi, Copland und Mendelssohn-Bartholdy. Das Ensemble Berlin (Mitglieder der Berliner Philharmoniker) präsentiert am 4. September Bach und Mozart sowie zwei Tage später unter dem Titel „Bella Napoli“ ausgewählte Musikstücke aus Neapel. Abgerundet wird das herbstliche Kvarner-Festival durch drei Aufführungen der Opera Armida von Joseph Haydn (2., 5. und 7. September).

Über das gelungene Programm zeigt sich auch Irena Persic Zivadinov, Direktorin des Tourismusverbandes der Region Kvarner, begeistert, ebenso wie über durchwegs positive Gästereaktionen: „Bereits im Juni hat sich gezeigt, dass Opatija auf dem besten Weg ist, ein unverzichtbarer Treffpunkt im jährlichen internationalen Eventkalender für Gäste und Kunstliebhaber zu werden.“

Infos, Video: www.festivalkvarner.com. (Tourismusverband Kvarner HR)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: