7. August 2012, Bayerischer Jura

Natur und Kultur im Bayerischen Jura auf der Spur

In der Pfalzgrafenstadt Neumarkt in der Oberpfalz liegen Natur und Kultur nur einen Steinwurf auseinander. Zum einen befindet sich die Stadt am Rande eines einstigen Korallenriffs, und wer in der Gegend auf Wanderschaft geht, beschreitet historischen Meeresboden. Zum anderen hat die Neumarkter Museumslandschaft mit dem Museum Lothar Fischer, dem Museum für historische Maybach-Fahrzeuge und dem Bayerischen Metzgerei- und Weißwurstmuseum auch kulturell einiges zu bieten.

Verbinden lässt sich das außergewöhnliche Natur- und Kulturangebot bei einer Wanderung auf einem der drei Premium-Wanderwege der Region: Bestens beschrieben sind die „Zeugenbergrunde“, der „Frankenweg“ und der „Jurasteig“ in einer neuen Wanderkarte. Deren Rückseite informiert über Sehenswürdigkeiten, Freizeit- und Einkehrmöglichkeiten. Die wetter- und reißfeste Karte ist mit einem UTM-Gitter ausgestattet, das mit Hilfe eines GPS-Gerätes genaue Orientierung ermöglicht.

Die Wanderkarte „Neumarkt in der Oberpfalz“ gibt es für 4,95 Euro im Buchhandel, unter www.publicpress.de und in der Tourist-Information Neumarkt, Rathausplatz 1, 92318 Neumarkt/OPf., Tel. 09181/255-125, Fax 09181/255-198, tourist-info@neumarkt.de, www.neumarkt.de. (Tourismusverband Ostbayern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: