9. August 2012, Ostbayern

Jubiläums-Wies’n: Straubinger Gäubodenvolksfest feiert 200. Geburtstag

Der Wonnemonat? – Ist für die Straubinger eindeutig der August. Und dieses Jahr erst recht, denn 2012 feiert das Gäubodenvolksfest seinen 200. Geburtstag. Zehn Tage lang genießen die Niederbayern im Vergnügungspark und in den sieben Festzelten bayerische Lebensart pur, untrennbar verbunden mit der zweitgrößten Wies’n Bayerns ist auch die „Ostbayernschau“ als größte Verbrauchermesse der Region.

Daneben gibt’s zum runden Geburtstag erstmals eine „historische Wies’n“ mit nostalgischen Fahrgeschäften und einem kleinen, feinen Bierzelt, in dem auf traditionelle Weise gefeiert und musiziert wird. Daneben zollt man dem Jubiläum mit einem prachtvollen Festzug Tribut: Am zweiten Volksfestsonntag, dem 19. August um 14 Uhr, bieten mehrere tausend Teilnehmer am Straubinger Stadtplatz ein farbenfrohes Schauspiel. Tags darauf, am 20. August, endet das Super-Fest mit einem Prachtfeuerwerk, das die Nacht über Straubing zum Tag machen wird.

Einen außergewöhnlichen Blick auf das beleuchtete Festgelände können Besucher zwar nicht an diesem Abend, dafür aber am 11. und 12. August sowie vom 17. bis 19. August jeweils um 20 Uhr bei Sonderführungen auf den Straubinger Stadtturm genießen. Dabei erfährt man viel Interessantes über das städtische Wahrzeichen.

Informationen: Amt für Tourismus, Theresienplatz 20, 94315 Straubing, Tel. 09421/944-307, Fax 09421/944-103, tourismus@straubing.de, www.straubing.de. (Tourismusverband Ostbayern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: