16. August 2012, Salzburger Land

Boss Hoss eröffnen in Obertauern die Wintersaison

Keine Radiostation im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus, die in den letzten Monaten nicht mehrmals täglich „Don’t Gimme That“ von The BossHoss gespielt hätte. Die Single der Berliner Country-Rock-Band war in den deutschen Chats wochenlang unter den Top Ten, in Österreich erklomm der Song sogar die Spitze der Hitparade. Am 1. Dezember 2012 sind The BossHoss der Top Act bei der offiziellen Wintereröffnung in Obertauern. Sie werden dort unter anderem auch „Don’t Gimme That“ singen, doch die Botschaft, die davon ausgeht, ist eigentlich genau das Gegenteil: „Gib ihn Dir, den Winter in der Schneeschüssel Österreichs“.

The BossHoss wurden im Jahr 2004 gegründet und waren, obwohl auf hunderten Konzerten jährlich unterwegs, bis vor einem Jahr eher ein Geheimtipp. Die Mannen um Boss Burns und Hoss Power veröffentlichten innerhalb von rund 8 Jahren Singles und Alben, die weit über 100.000 CDs verkauften, spielten Filmmusik ein und traten bei den großen Rock Festivals auf. Doch so richtig geht die Post für die Country Rocker eigentlich erst seit „Don’t Gimme That“ ab. Die „Liberty of Action Tour 2012“, die The BossHoss auch zu einem Auftritt nach Obertauern führt, ist regelmäßig ausverkauft. Dort wird dann auch die neue Single der Band „Live it up“ zu hören sein.

Den vielen BossHoss Fans, die nicht nur tatkräftigen Country-Rock, manchmal gemischt mit Tijuana-Elementen hören, sondern den Winterstart auch mit eigener Tat auf der Piste erleben möchten, macht Obertauern sehr preisgünstige Angebote. Insbesondere die Tickets zum The BossHoss Live-Konzert sind in den Event-Partnerhotels in Obertauern, Untertauern und Tweng zu bevorzugten Konditionen erhältlich. Details und Ticketinfos auf http://www.obertauern.com (Tourismusverband Obertauern)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: