17. August 2012, Erzgebirge

Helmnot-Theater im Klein-Erzgebirge

Beeindruckende Lichtaktionen erwarten den Besucher am 18. 08. 12, Beginn 19 Uhr – Oederan erstrahlt zur „19. Nacht im Klein-Erzgebirge“. Viele Miniaturen – große Sehenswürdigkeiten sowie die schönsten sächsischen Burgen und Schlösser – in Lichterglanz getaucht, umrahmt von den verschiedensten Lichtinstallationen und Musik. All das bietet eine einzigartige Atmosphäre im Park mit Kerzen, Livemusik von „Die Strings“, diversen Showeinlagen und erlebnisreicher Unterhaltung. Höhepunkt der „19. Nacht im Klein-Erzgebirge“ werden die Auftritte des Helmnot-TheatersLichtenstein. Als Kristalle werden die anmutigen Stelzenriesen zunächst mit ihrem schwebenden Charakter die Phantasie der Besucher anregen – wie Gäste aus einer anderen Welt. Im Laufe des Abends dann der Auftritt der „Windriders“ – atemberaubend, spektakulär und weltweit einzigartig. Tänzerinnen auf eigens dafür entwickelten Hochleistungswindmaschinen kreieren mit bis zu 12 m langen, vertikal aufsteigenden Tüchern phantastische Himmelsbilder. Gigantische Stoffe wiegen sich im Wind, sind Luftschönheiten, formen immer wieder neue Illusionen – poetisch und kraftvoll zugleich. Ein legendäres Finale garantiert das Feuerwerk als gebührender Abschluss eines schönen Abends. Zu alldem gibt’s das gute Essen und Trinken aus der Küche des „Haus am Klein-Erzgebirge“ mit Deftigem vom Spieß und schmackhaften Bieren aus der Silberstadt Freiberg.
Information und Karten-Vorverkauf unter Tel. 03 72 92/ 5 99-0; | Sa, 18. 08. 12 | 19 Uhr (Klein-Erzgebirge Oederan)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: