17. August 2012, Lüneburger Heide

Naturpark Lüneburger Heide: Regionaler Einkaufsführer neu aufgelegt

Die Naturparkregion Lüneburger Heide ist reich an heimischen Lebensmitteln und Spezialitäten. Heidehonig, Heidekartoffel und Heidespargel sind überregional bekannte Produkte. Um Touristen und Einheimischen zu zeigen, wo man diese in der Region frisch kaufen kann und was für regionale Produkte sonst noch erzeugt werden, gibt der Naturpark jetzt die zweite Auflage des regionalen Einkaufsführers heraus.

„Für den Kauf von regionalen Produkten gibt es viele gute Gründe, zum Beispiel Qualität durch Frische und Vertrauen, Einkommen für heimische Betriebe, Erhalt der Kulturlandschaft sowie Stärkung der regionalen Identität“, erklärt Nicola Roser, Regionalmanagerin der Naturparkregion, die Motivation des Naturparks zur Herausgabe des Einkaufsführers.

In der Neuauflage präsentieren wieder über 40 Hofläden, Imkereien, Fleischereien, Bäckereien, Fischzuchtbetriebe sowie Hofcafés und Restaurants ihren Betrieb und ihre Angebote. Die vorgestellte Produktpalette ist breit. Sie reicht von selbstgemachter Marmelade aus Schneverdingen und Brochdorf, Heidelbeeren zum Selberpflücken in Wesel, Ölen und Senfen mit Chili aus Soltau, Forellen und Karpfen aus Handeloh-Wörme über Honig aus Quarrendorf, Heidschnuckenfleisch aus Schneverdingen, Behringen und Egestorf bis zum Bauernhofeis aus Salzhausen.

Neben den Beschreibungen der Betriebe und einzelner Produkte findet man in dem Einkaufsführer einen Erntekalender, ein kleines plattdeutsches Wörterbuch zum Thema „Essen und Trinken“ sowie eine Übersicht über die Wochenmärkte im Naturpark.

Die Produktion des Einkaufsführers haben die Betriebe selbst, die Sparkasse Harburg- Buxtehude, die Kreissparkasse Soltau, die EWE sowie die Domkellerei Bardowick – Heide Pils – finanziell unterstützt.

Der Einkaufsführer ist kostenlos bei den beteiligten Betrieben oder den Tourist-Informationen im Naturpark sowie in der Naturpark-Geschäftsstelle (Tel: 04171-693139, Mail: info@naturpark-lueneburger-heide.de) kostenlos erhältlich. Ebenso steht er im Internet unter www.naturpark-lueneburger-heide.de zur Verfügung. (Naturpark Lüneburger Heide)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: