17. August 2012, Sylt

Zum Angeln nach Sylt

Die Makrelen sind da! Schäumende Gischt und kreischende Möwen kündigen die Schwärme schon von weitem an, in den Sommermonaten ziehen sie dicht an der Sylter Küste vorbei. Höchste Zeit, seine Angel zu schnappen, raus aufs Meer zu fahren und die Rute auszuwerfen. Die Reederei Adler-Schiffe bietet jeden Samstag im August eine Westküstenfahrt mit Makrelenangeln an. Die vierstündige Tour startet morgens ab Hafen List und führt nach der Passage von Königshafen und Ellenbogen entlang der dänischen Insel Rømø aufs offene Meer. Einfache Angeln gibt es in begrenzter Anzahl an Bord.

Angeln in der Nordsee – für so manchen Petrijünger steht das ganz oben auf der Urlaubs-Wunschliste. Neben kräftiger Rute und starker Schnur gehört dazu allerdings unbedingt ein Jahresfischereischein ins Gepäck. Wer darüber hinaus in zwei Binnengewässern der Insel sein Glück versuchen will, muss zusätzlich einen Erlaubnisschein lösen. Erhältlich ist dieser in den Touristbüros des Insel Sylt Tourismus-Service in Keitum, Morsum und Tinnum. Gastangler können zwischen Tages-, Wochen-, Zwei-Wochen und Monatskarten wählen. Auflagen wie Schonzeiten und Mindestmaße sind dabei selbstverständlich zu beachten.

Beim Angeln auf Sylt muss man nicht mal den festen Boden unter den Füßen verlieren. Vom gesamten Sylter Weststrand aus können Angler derzeit vor allem Schollen nachstellen. Am besten in der Abenddämmerung und mit den Ködern, die das Meer gleich mitliefert: Wattwürmern, Muscheln und Krabben. Von den Inselenden List und Hörnum aus verspricht das Brandungsangeln auf den ein oder anderen Hornhecht Erfolg.

Mehr Waiderfolg ganz ohne Meer machen der Anglerverein Sylt und der Insel Sylt Tourismus-Service möglich: Im Katrevel, einem See in den Morsumer Wiesen, und im Siel zwischen Tinnum und Morsum sorgt regelmäßiger Fischbesatz für ausgewogene Artenvielfalt. Auf der Fangliste stehen hier vor allem vertraute Fischarten wie Hecht, Zander, Barsch, Aal und Karpfen. Sylt – zum Anbeißen schön.

Weitere Informationen gibt es im Flyer „Angeln auf Sylt“, der kostenlos bei der Sylt Marketing Gesellschaft angefordert werden kann: Telefonisch unter 04651 – 8202 0 oder per Mail unter info@sylt.de. Weitere Informationen zur Westküstenfahrt mit Makrelenangeln gibt es im Internet auf www.adler-schiffe.de. (Sylt Marketing GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: