20. August 2012, Rheinland-Pfalz

Die Herbst-Highlights im Ferienland Cochem

Über 300 Veranstaltungen werden im Zeitraum September/Oktober in der Moselregion zwischen Bremm am Calmont, Cochem und Klotten angeboten.

Die Rieslingfesttage in Valwig bei Cochem, das Weinfest am Calmont, dem steilsten Weinberg Europas, die Kellerkirmes in Mesenich oder das Weinerntefest in Klotten: Jeder Ort hat sein spezielles Weinfesthighlight.

Doch nicht nur der Wein ist Anlass für Veranstaltungen: Beim Sehler Quetschenfest vom 07.-09.09. in Cochem dreht sich alles um Zwetschgen und einer weiteren regionaltypischen Spezialität, wird am 15. und 16. September ein Fest gewidmet: Die Tage des Roten Mosel Weinbergpfirsichs. Ob Kompott, Konfitüre, Bowle, Fruchtaufstrich, Direktsaft, PfirSecco, Moselkir, Brand oder Liköre, das vielfältige Angebot, was die kleine Frucht so alles hergibt kann gleich an zwei Tagen auf dem Endertplatz in Cochem bestaunt werden.

Abwechslung ist Trumpf: Beim Klavier-Musikfestival in Mesenich kommen Liebhaber von Klaviermusik im Brauweiler Hof auf Ihre Kosten.

Oldtimerfans können sich auf ausgefallene Sammlerstücke, liebevoll restaurierte Klassiker sowie Liebhaberfahrzeuge bei der „ADAC Moselschieferclassic“ Anfang September in Cochem freuen.

Und wer sich in die Vergangenheit zurückversetzen lassen will, der macht mit den Nachtwächtern in Cochem oder Ellenz eine Zeitreise durch die Jahrhunderte!

Das Herbstprogramm mit Freizeittipps ist ab 20. August 2012 bei der Tourist-Information Ferienland Cochem, Endertplatz 1, 56812 Cochem, Tel.: ++49(0)2671/60040, Fax: 600444, E-Mail: info@ferienland-cochem.de; www.ferienland-cochem.de, www.cochem.de erhältlich. (Ferienland Cochem)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: