25. August 2012, Alpbachtal

Japanisches Gedenkkonzert für Fukushima-Opfer in Kramsach

Der renommierte Männerchor „Mercury Glee Club“ aus Japan veranstaltet ein Gedenkkonzert für die Opfer von Fukushima und bedankt sich damit für die Betreuung der japanischen Jugendlichen in Kramsach.

Japan meets Tirol: Das diesjährige Sommerkonzert im Kramsacher Volksspielhaus hält exotische sowie klassische Musik, in Verbindung mit Tiroler Volksmusik bereit. Der renommierte Männerchor „Mercury Glee Club“ aus Japan macht auf seiner Konzerttournee durch Österreich am Samstag, den 25. August in Kramsach Station. Gemeinsam mit dem Kramsacher Männergesangverein und den „Ganggalbichlern“ wird eine bunte Mischung aus japanischen und österreichischen Liedern zu hören sein.

Moderne japanische Chormusik sowie Volkslieder, aber auch klassische Klänge aus der Welt der Oper und Operette (Die Fledermaus, Die lustige Witwe uvm.) sowie Tiroler Volksmusik bereiten ein sicherlich nicht alltägliches Konzert. Mit diesem Gedenkkonzert möchte sich der japanische Botschafter Shigeo Iwatani für die Unterstützung nach dem Erdbeben in Japan im Jahr 2011 bedanken. Im vergangenen Jahr wurden Jugendliche aus Fukushima nach Kramsach eingeladen. Das Konzert findet am Samstag, den 25.August um 20 Uhr im Volksspielhaus Kramsach statt. Eintritt frei.

Details:
Gedenkkonzert im Volksspielhaus Kramsach
am 25.8.2012 um 20 Uhr
Freier Eintritt
(Alpbachtal Seenland Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: