InterSky nimmt Flugverbindung von Karlsruhe nach Hamburg auf

Lange sah es so aus als würde die Flugverbindung zwischen Hamburg und dem Regionalflughafen Karlsruhe/Baden–Baden dem Sparprogramm von Air Berlin zum Opfer fallen. Doch es kommt anders: Ab Januar 2013 wird InterSky diese Strecke wieder aufnehmen – mit vorerst drei täglichen Verbindungen im Winterflugplan. Eine zusätzliche vierte Rotation am Vormittag wird ab dem Sommerflugplan 2013 angeboten. Geflogen wird, wie auch auf der Strecke zwischen Hamburg und Friedrichshafen, mit der bewährten Dash8–300Q mit 50 Sitzplätzen.

Mit der Eröffnung der zweiten Heimat-Basis in Karlsruhe/Baden-Baden verstärkt die InterSky ihr Engagement in Deutschland deutlich. „Wir waren bereits seit längerer Zeit intensiv auf der Suche nach einer weiteren Städteverbindung“ sagt Peter Oncken, geschäftsführender Gesellschafter der InterSky. „Die Strecke Karlsruhe/Baden-Baden – Hamburg haben wir immer favorisiert, da sie besonders bei Geschäftsreisenden gefragt ist. Durch die Erweiterung unserer Flotte zum Jahrsende um eine Maschine und einer weiteren zu Beginn des Sommerflugplanes 2013 sind wir in der Lage, die Strecke von Karlsruhe/Baden-Baden nach Hamburg mit nur einer kurzen Unterbrechung fortzuführen.“

Flugplan Winter 2012/2013 (07.01.2013 – 30.03.2013)

Flüge ab Karlsruhe/Baden-Baden (FKB)
Mo – Fr, Sa Karlsruhe/Baden-Baden – Hamburg, 3L350, 06:10 – 07:40
Mo – Fr Karlsruhe/Baden-Baden – Hamburg, 3L354, 14:10 – 15:40
Mo – Fr, So Karlsruhe/Baden-Baden – Hamburg, 3L356, 18:10 – 19:40

Flüge ab Hamburg (HAM
)
Mo – Fr, Sa Hamburg – Karlsruhe/Baden-Baden, 3L351, 08:10 – 09:40
Mo – Fr Hamburg – Karlsruhe/Baden-Baden, 3L355, 16:10 – 17:40
Mo – Fr, So Hamburg – Karlsruhe/Baden-Baden, 3L357, 20:10 – 21:40
(Intersky)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: