3. September 2012, Bodensee

Mainau lädt zum Hawaiianischen Begegnungsfest

Die Hawaiianerin Puna Kalama Dawson, die zu den weltweit bekanntesten Hawaiianischen Ältesten zählt und die Geschichte und Kultur Hawaiis in die Welt trägt, besucht am 5. und 7. September 2012 die Insel Mainau. “With the motions of the palm trees, Hawaii comes with the flavor of the islands, with music and dance.” (Mit dem Wiegen der Palmen, mit Musik und Tänzen kommt der Duft der Hawaiianischen Inseln.) Mit diesen Worten lädt die Botschafterin der Hawaiianischen Kultur 2012 zu einem Internationalen Begegnungsfest im Namen von ALOHA am Bodensee. Im Zeichen der Völkerverständigung steht die Hawaiianische Kultur von jeher für Frieden.

„Durch Hawaiianische traditionelle und zeitgenössische Musik und Tanz verweben und verflechten sich die Menschen und Kulturen zu einer kraftvollen Basis für wirksamen Frieden in der Welt“, wünscht Puna Dawson sich, allen Besuchern der Mainau und Teilnehmern des Festes.

Am Mittwoch, den 5. September feiert Puna Dawson mit Hawaii-Begeisterten und Hulagruppen aus ganz Europa im Arboretum und im Ufergarten der Insel Mainau die Kahiko-Zeremonie mit traditionellen Tänzen und ursprünglicher Musik. Ein buntes und fröhliches Programm gibt es auch zum hawaiianischen Auana-Fest am Freitag, den 7. September von 15.00 bis 19.00 Uhr im Ehrenhof von Schloss Mainau. Die Besucher der Insel Mainau sind herzlich eingeladen, den Tänzern an beiden Tagen zuzusehen sowie die Kultur und Feste Hawaiis kennenzulernen.

Weitere Informationen zu Puna Dawson und zur Veranstaltung unter http://www.inthenameofaloha.de. (Mainau GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: