4. September 2012, England

160.000 Besucher beim Brighton and Hove Food & Drink Festival

Dass die lokale Küche Brightons einiges zu bieten hat, beweist das Brighton and Hove Food & Drink Festival jedes halbe Jahr aufs Neue, denn dann werden hier feinste regionale Köstlichkeiten und unerhörte kulinarische Neuigkeiten vorgestellt. Vor allem aber darf aus Herzenslust geschlemmt werden. Das beliebte Festival findet zum zehnten Mal und im Verlauf des Septembers in Brighton statt; es zieht halbjährlich bis zu 160.000 Besucher an.

Restaurants, Pubs, Bars, Cafés und Food-Lieferanten präsentieren ihre Waren, aber auch Produzenten mit eigenem ländlichem Anbau sind daran beteiligt. Dabei sind die hohe Qualität und die biologische Herkunft maßgeblich. Die beiden Highlights des Food & Drink Festivals sind zwei große Märkte und eine Live-Koch-Show: Der Big Sussex Market findet vom 8. bis 9. September in der New Road statt. Dort bieten Händler backfrisches Brot, hausgemachte Marmelade und viele andere Spezialitäten aus dem Umland an. Der Sussex and the World Market in den Hove Lawns sendet seine Gäste vom 15. bis 16. September auf eine kleine kulinarische Reise rund um den Globus. Im Rahmen des Sussex and the World Markets findet dann auch die Live-Koch-Show statt, in der regionale Köche ihre Künste in einer jeweils 45-minütigen Show unter Beweis stellen.

Mehr Infos zu Tickets und den Veranstaltungsorten der Events unter: www.brightonfoodfestival.com. (Visit Brighton)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: