5. September 2012, Rügen

Binz ist Vorreiter der Bädearchitektur an der Osteeküste

In Binz ist der Begriff „Bäderarchitektur“ in aller Munde, denn der Ort gilt als das am besten erhaltene Ensemble der Bäderarchitektur der ganzen Ostseeküste und bietet mit dem Travel Charme Kurhaus Binz ein besonders schönes Beispiel für die „Nostalgie in weiß“. Mit dem „Monat der Bäderarchitektur“ huldigt der Badeort im September einen Monat lang den charmanten Prachtbauten.

Der Kurhaus-Saal im Travel Charme Kurhaus Binz öffnet am Samstag, den 29. September um 14 Uhr seine Pforten für Interessierte. Weitere 14 Binzer Villen ermöglichen zum Finale des Monats der Bäderarchitektur am 29. und 30. September einen Blick hinter die Fassade. Schauspieler der Hinterlandbühne Rügen und Ortsführer in historischen Kostümen geleiten die Besucher zu den Häusern und verkürzen die Zeit durch überraschende Effekte und kleine Szenen unterwegs. Bei Führungen, Ausstellungen, Vorträgen und Konzerten können Besucher des Ostseebads alles über die architektonisch einmaligen Bauwerke aus der Zeit um 1900 erfahren. Hobbyfotografen erleben bei Fotoworkshops vom 10. bis zum 12. und vom 24. bis zum 26. September 2012 die schönsten Motive und Perspektiven zu unterschiedlichen Tageszeiten und Lichtstimmungen. Die besten Bilder jedes Teilnehmers werden zu einer Fotoausstellung über die Binzer Bäderarchitektur zusammengestellt, die im September 2013 im Haus des Gastes zu sehen sein wird.

Schon ab 85 Euro pro Person und Nacht können Gäste die Bäderarchitektur hautnah im Travel Charme Kurhaus Binz erleben. Wer in dem 1890 eröffneten Traditionshaus seinen Urlaub verbringt, der geht gleichzeitig auf Zeitreise: Als Wahrzeichen an der Strandpromenade macht das Hotel mit seiner imposanten Architektur die historische Urlaubskultur an der Ostsee auf moderne Art erlebbar. Ein Spaziergang auf der Binzer Promenade erinnert an die vergangene Zeit und den Lebensstil der einstigen „Sommerfrischler“.

Über das Travel Charme Kurhaus Binz
Das Travel Charme Kurhaus Binz gilt als historisches Wahrzeichen von Binz. In traumhafter Lage am Ostseestrand gelegen wird durch die imposante Architektur, gepaart mit einer modernen Hotelphilosophie, die Urlaubskultur an der Ostsee und das Lebensgefühl eines Grandhotels auf zeitgemäße Art erlebbar. 137 stilvoll-elegant eingerichtete Zimmer, Suiten und Residenzen laden zum Entspannen und Erholen ein. Das 1.500 Quadratmeter große PURIA Superior Spa mit Innen-, Außen- und Whirlpool, Saunalandschaft sowie das feine kulinarische Angebot im edlen Kurhaus-Restaurant mit einzigartigem Panorama sowie Feinem aus der hauseigenen Konditorei im Café Glashaus, runden das Urlaubsangebot an der Ostsee ab. Im Restaurant „Das Steakhaus“ mit großer Terrasse, genießen Steak-Liebhaber Fleischqualität der Spitzenklasse. Die umgebende Natur bildet den idealen Rahmen für sportliche Aktivitäten am und im Wasser, aber auch andere Sportarten wie Golfen, Reiten, Biken und verschiedene hauseigene Kurse wie Aqua-Fitness, Qi Gong, Nordic Walking locken Sportbegeisterte. www.travelcharme.com/hotels/kurhaus-binz (Travel Charme)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: