11. September 2012, Heide-Park

Kettenreaktion: Weltrekordversuch im Heide Park

„Abenteuer Leben“ stellt sich einer neuen spektakulären Herausforderung: Das kabel eins-Wissensmagazin baut die größte Kettenreaktion der Welt! Am 29./30 September 2012 sind Basteleinsteiger und Profi-Tüftler in das Heide Park Resort in Soltau eingeladen, um das Team tatkräftig bei der Rekordjagd zu unterstützen. Für musikalische Motivation sorgen die Hannoveraner Chartstürmer Marquess. „Abenteuer Leben“ zeigt den Weltrekordversuch in einer Spezialsendung am 14. Oktober um 22.15 Uhr bei kabel eins. Seinen ersten Eintrag im Buch der GUINNESS WORLD RECORDSTM sicherte sich „Abenteuer Leben“ 2011 mit der längsten Sandburg der Welt.

Wenn platzende Wasserballons spektakuläre Feuerwerke entfesseln und rollende Autoreifen Blumenregen auslösen, dann stellt „Abenteuer Leben“ die größte Kettenreaktion der Welt auf die Beine. Mindestens 50 Kettenreaktionen mit mindestens 15 Stationen müssen nacheinander reibungslos ablaufen, erst dann ist der Weltrekord geknackt. Und: Am Ende muss die Kettenreaktion in einer Alltagshandlung münden. Beispiel: Ein Ball fällt auf eine Fernbedienung und schaltet damit einen Fernseher an.

Mitmachen kann jeder: „Abenteuer Leben“ freut sich auf kreative Unterstützung vom Publikum. Live vor Ort im Heide Park Resort in Soltau sind am 29. September 2012 (bei schlechtem Wetter: 30. September 2012) Zuschauer des Wissensmagazins und Gäste des Heide Park Resort dazu eingeladen, ihre eigenen Kettenreaktionen aufzubauen und Teil des Weltrekords zu werden. Moderiert wird das große kabel eins-Event von Kathy Weber und Christian Mürau.

Alle weiteren Informationen unter www.heide-park.de/weltrekordversuch2012 oder unter www.weltrekord.kabeleins.de.

„Abenteuer Leben“ zeigt den Weltrekordversuch in einer Spezialsendung am 14. Oktober um 22.15 Uhr bei kabel eins. (Heide Park Resort)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: