12. September 2012, Hessen

Groß-Gerau: Kind stirbt bei Badeunfall in Hallenbad

Bei einem tragischen Badeunfall ist am Dienstag ein erst fünf Jahre alter Junge ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich im Hallenbad von Groß-Gerau.

Eine Frau entdeckte den leblosen Körper des Jungen im Wasser des Schwimmbads. Die Wiederbelebungsversuche blieben jedoch erfolglos und der Junge verstarb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Wie es zu dem Unglück kommen konnte ist noch unklar, nach Angaben der Polizei war der Fünfjährige wohl ertrunken.(RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: