15. September 2012, Vietnam Airlines

Nguyen Quoc Phuong neuer General Manager von Vietnam Airlines in Deutschland

Nguyen Quoc Phuong (34) ist neuer General Manager der Vietnam Airlines-Niederlassung in Deutschland. Der Manager hat die Nachfolge von Nghiem Van Khanh angetreten, der die Geschäfte seit 2006 geführt hatte.

Nguyen Quoc Phuong hat Master of Business Administration an der University of Greenwich studiert und begann seine berufliche Karriere 2003 bei dem österreichischen Health-Care-Unternehmen VAMED, wo er als Projektmanager und Leiter der vietnamesischen Niederlassung tätig war.

2004 wechselte Phuong in die Airline-Branche. Für die US-amerikanische Fluggesellschaft United Airlines war er als Marketing Manager für Vietnam tätig.

Seit 2005 ist Nguyen Quoc Phuong in Führungspositionen bei Vietnam Airlines tätig: zunächst als Marketing Manager, ab 2009 dann als Branch Manager im japanischen Osaka. Seit Juli 2012 verantwortet er als General Manager die Geschäfte der Vietnam Airlines-Niederlassung in Deutschland.

Für seine neue Position hat sich Nguyen Quoc Phong viel vorgenommen: „Ich möchte, dass Vietnam und Deutschland noch näher zusammenrücken. Vietnam Airlines bietet mit acht wöchentlichen Direktflügen bereits jetzt ausgesprochen attraktive Verbindungen nach Vietnam. Wir wollen unsere Verbindungen in Zukunft weiter ausbauen und unsere Angebote noch interessanter gestalten. Mit dem Ausbau des Streckennetzes in Südostasien und Australien wird auch die Weiterreise von Vietnam bequemer. Über Frankfurt wollen wir Geschäftsleute aus Deutschland und Asien einfacher zusammen bringen und mehr Reisenden ermöglichen, diesen traumhaft schönen Teil der Erde kennen – und sich darin zu verlieben.“

Weitere Infos zu Vietnam Airlines und den aktuellen Angeboten unter www.vietnamairlines.com. (Vietnam Airlines)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: