24. September 2012, Deutschland

NAJU-Aktionswoche: Kinder entdecken den Lebensraum Wiese

Startschuss für kleine Wiesenforscher: Über 30.000 Kinder beteiligen sich an der deutschlandweiten Aktionswoche „Kinder entdecken die Natur“ der Naturschutzjugend (NAJU) im NABU mit Unterstützung der Molkereigenossenschaft Arla Foods. Vom 24. – 30. September entdecken und erleben die Kinder in ihren Kindergruppen, Schulklassen und Kitas den spannenden Lebensraum Wiese. Auf NAJU.de können Kindergruppen die ganze Woche über selber mitforschen und das kostenlose Aktionspaket Wiese herunterladen.

Für die kleinen Wiesenforscher stellt die NAJU kostenlos Umweltbildungsmaterial zur Verfügung. Dieses wurde von erfahrenen Umweltpädagogen der NAJU konzipiert und bündelt Anregungen, Informationen und Anleitungen für Experimente, Spiele und Aktionen in der Natur. Über 1100 Kindergruppen erkunden so die Wunderwelt Wiese und lernen viel über Bewohner, Bedrohungen und Schutz unserer Wiesen. Dazu konnten viele Unterstützer gewonnen werden: Bürgermeister, Ortsvorsteher, Wiesenexperten und Pastoren. An über 800 Orten setzen sie gemeinsam mit den Kindern ein Zeichen für den Lebensraum Wiese.

„Durch die Aktionswoche werden Kinder für den Lebensraum Wiese spielerisch sensibilisiert. So entsteht ein nachhaltiges Verständnis dafür, dass Wiesen aus wesentlich mehr bestehen als nur Gras“, erläutert Julia Hennlein vom Bundesvorstand der NAJU die Ziele der Aktionswoche. (NAJU)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: