24. September 2012, Bayerischer Jura

Zum goldenen Herbsturlaub in den Bayerischen Jura

Vogelbeeren leuchten orange in den Himmel, Buchenblätter beginnen sich zu färben und die letzten Schmetterlinge flattern über die sonnigen Trockenhänge des Bayerischen Jura. Die herbstlich-schöne Natur genießt man in dieser Region, die die Landkreise Amberg-Sulzbach, Neumarkt in der Oberpfalz, Kelheim und Regensburg umfasst, bei einer Wanderung auf dem Qualitätswanderweg Jurasteig oder bei einer Radtour in den Flusstälern wie Altmühl, Laber oder Vils.

Doch auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen laden zu einem Ausflug ein. Dazu gehört das Erntedankfest in Breitenbrunn (30. September), die Berchinger Literaturwochen (1. bis 14. Oktober) mit namhaften Autoren wie Dr. Günther Beckstein und Axel Hacke und der große Saisonabschluss der Kelheimer Weißen Flotte mit „Feuer und Flamme an Donau und Altmühl“ (10. November).

Tierliebhaber sind auf der Straußenfarm der Familie Erlbacher in Oberndorf bei Freystadt, beim Eselwandern rund ums Labertal oder in der Vogel- und Umweltstation in Regenstauf, der größten Pflegestation für einheimische Wildvögel in Bayern, richtig. Kunstliebhaber finden dagegen auf dem Abensberger Kunstweg oder dem Weg der Poesie in Postbauer-Heng Inspiration. Ein nicht vom Menschen geschaffenes Kunstwerk eröffnet sich Besuchern bis Ende Oktober in den einzigartigen Tropfsteinhöhlen der Region, wie etwa der König-Otto-Tropfsteinhöhle in Velburg. Wer gerne Fahrrad fährt, unternimmt eine Tour auf dem Grottenradweg, der sich inmitten der malerischen Hügellandschaft des Bayerischen Jura von Neuhaus a. d. Pegnitz bis nach Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg schlängelt. Am Wegesrand liegt nicht nur die Osterhöhle mit ihren außergewöhnlichen Tropfsteinformationen, sondern auch die Maximiliangrotte mit dem größten Tropfstein Deutschlands.

Informationen: Tourismusverband Ostbayern e.V., Im Gewerbepark D 04, 93059 Regensburg, Tel. 0941/58539-0, Fax 0941/58539-39, info@ostbayern-tourismus.de, www.ostbayern-tourismus.de. (Tourismusverband Ostbayern)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: