28. September 2012, Niedersachsen

Oldenburgs Grünkohl-Akademie für deutschen Tourismuspreis 2012 nominiert

Die ist witzig gemacht, dabei ein durchaus ernst zu nehmendes Wissensangebot in der deutschen Bildungslandschaft und stellt eine gelungene Kombination aus Tradition und Modernität in der Übermorgenstadt Oldenburg dar: die Grünkohl-Akademie Oldenburg. Und nun gehört sie zu den neun Nominierten für den Deutschen Tourismuspreis 2012.

Mit dem Deutschen Tourismuspreis zeichnet der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) herausragende, zukunftsweisende, innovative und anspruchsvolle touristische Initiativen aus, die neue Maßstäbe hinsichtlich Kreativität und Originalität setzen. Berücksichtigt werden konkret realisierte Angebote und neue Kommunikations- oder Vertriebslösungen von einzelnen Personen, Unternehmen, Vereinen, Verbänden oder Kommunen im und für den deutschen Markt.

Ziel des Innovationswettbewerbes ist es, ausgefallene Ideen und unkonventionelle Methoden aufzuspüren. Der Preis soll die Branche motivieren, stärker nach neuen Wegen und mutigen Lösungen zu suchen. Insgesamt sind 76 Bewerbungen für den Deutschen Tourismuspreis 2012 beim Deutschen Tourismusverband e.V. eingegangen. Neun Wettbewerbsteilnehmer sind für den Deutschen Tourismuspreis 2012 nominiert und haben die Chance, zu den Preisträgern zu gehören oder mit einem Sonderpreis ausgezeichnet zu werden.

Zu den Nominierten gehören:

1. Hochschwarzwald Tourismus GmbH & Feustel. Beratung im Tourismus
E-Smart trifft Hochschwarzwald Card…

2. Hochschwarzwald Tourismus GmbH & Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG
HosentaschenRanger App

3. Hofgut Hopfenburg GmbH
Neuer Tourismus im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

4. Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
Technologie und Bildung im Miniaturformat ganz groß

5. Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH
Innovatives Edutainment. Die Grünkohl-Akademie Oldenburg

6. Pension Havelfloß

7. Teamgeist GmbH
TABTOUR – Das Strategiespiel für Städte und Regionen

8. Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Der „Mängeldetektiv“ – ein digitaler Begleiter zur Unterstützung des
Beschwerdemanagements im Saarland

9. Zoo Leipzig GmbH
Tropenerlebniswelt Gondwanaland im Zoo Leipzig

Die Nominierten werden im Rahmen der Fachtagung Deutscher Tourismustag am 8. November 2012 auf Norderney vorgestellt. Die festliche Preisverleihung findet dann am selben Abend zum Abschluss des Deutschen Tourismustages 2012 statt.
Für Oldenburg – seit 2010 auch Kohltourhauptstadt – und die Grünkohl- Akademie stellt die Nominierung einen Meilenstein dar. „Gerade für unsere Partner im StadtMarketing Oldenburg, die unsere Aktivitäten in Sachen Grünkohl immer unterstützt haben, ist dies ein wichtiges Signal“, so Silke Fennemann, Geschäftsführerin der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH. Von Beginn an ist das Konzept der Akademie auf nationale Zielgruppen ausgerichtet. „Mit der Grünkohl-Akademie sollen Tradition und Wissen vor allem Gästen und Besuchern auf humorvolle Weise näher gebracht und Oldenburg als Reiseziel attraktiver gemacht werden“, so Kai Gardeja, Leiter Touristinfo und Tourismusmarketing bei der OTM. Doch Vorsicht, da sind sich beide einig, die Reise nach Norderney steht noch bevor und die Preisverleihung auch. „Wir wollen den Preis nach Oldenburg holen und das wird noch spannend“, so Fennemann und Gardeja. (TourismusMarketing Niedersachsen GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: