2. Oktober 2012, China

Fünf Deutsche sterben bei Busunfall in China

In China sind fünf deutsche Urlauber bei einem Busunfall ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich auf einer Schnellstraße nahe der chinesischen Stadt Tianjin.

Der Bus ging in Flammen auf nachdem er ungebremst auf einen Lkw auffuhr. In dem Reisebus befanden sich auch 19 Touristen aus der Allgäu-Region in Süddeutschland.

Bei der Kollision kamen insgesamt sechs Menschen ums Leben: neben den fünf Reisenden aus Deutschland erlag auch der chinesische Busfahrer seinen Verletzungen. Möglicherweise lässt sich der Unfall auf die überfüllten Straßen zurückführen: der erste Oktober ist der Nationalfeiertag in China. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: