4. Oktober 2012, Thüringen

Oberhof freut sich über Zuwachs bei Gästeankünften und Übernachtungen

Mit einem erfreulichen Zuwachs bei der Zahl der Gästeankünfte und Übernachtungen, blicken die Touristiker Oberhofs auf einen guten Monat September zurück, der den positiven Trend des laufenden Jahres bestätigt. Knapp 39.000 Gästeübernachtungen verzeichnete Thüringens Ferienort Nr. 1 im September 2012. Das sind etwa 6.000 mehr als im letzten Jahr und der beste Wert seit 5 Jahren. „Wir freuen uns über ein Plus von rund 18% bei den Übernachtungen verglichen mit 2011.“, so Enrico Heß, der Geschäftsführer der Tourismus GmbH Oberhof. Auch kumuliert stellt sich das laufende Jahr bislang besser als das letzte dar. So liegt Oberhof in den ersten 9 Monaten, verglichen mit 2011, bei den Gästeübernachtungen mit über 15% im Plus.

„Wir sehen die Maßnahmen unserer Betriebe und Partner im Ort zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit greifen und stellen eine zunehmende Wirkung unserer flankierenden Marketingmaßnahmen, wie die Einführung der Oberhof All Inclusive Card und der deutliche Fokus auf eine hohe Aktivität im Onlinegeschäft, fest.“, so der Tourismuschef. Er erläutert, dass die bisherige Belegung im laufenden Jahr für die gesamten Oberhofer Gästebettenkapazitäten eine durchschnittliche Auslastung von annähernd 40% bedeutet: „Das ist uns zwar immer noch zu wenig, aber verglichen mit anderen Mittelgebirgsregionen ist dies bereits ein guter Wert.“. In Oberhof wird dabei besonders deutlich, dass jene Beherbergungsbetriebe, die Wert auf Qualität legen und in eine stetige Weiterentwicklung ihres Angebots investieren, überproportional gut belegt sind.

Der Ausbau der regionalen Zusammenarbeit unterstützt die positive Entwicklung aus Sicht der Tourismus GmbH Oberhof zusätzlich. So wurden neue Kooperationsverträge mit dem Ferienort Tabarz und touristischen Einrichtungen in Gotha, Frauenwald, Schmiedefeld, Schmalkalden und Zella-Mehlis abgeschlossen. „Unsere Gäste denken nicht in Orts- oder Landkreisgrenzen, sondern wollen einen angenehmen und erlebnisreichen Urlaub im Thüringer Wald erleben. Deshalb entwickeln wir unsere Produkte aus der Sicht des Kunden, was sichtbar Früchte trägt.“, so Enrico Heß. (Tourismus GmbH Oberhof)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: