15. Oktober 2012, Niedersachsen

Eine Tote bei Scheunenbrand in Niedersachsen

Im niedersächsischen Landkreis Nienburg ist ein Mensch bei einem Scheunenbrand in Hämelhausen ums Leben gekommen. Das Opfer ist ein erst zehnjähriges Mädchen. Die Rettungskräfte stießen nach langer Suche im Brandschutt auf die Leiche des Mädchens.

Allem Anschein nach wurde das Feuer in der Scheune durch eine Gruppe von Kindern ausgelöst, die mit einem Feuerzeug spielten, unter ihnen wohl auch die Zehnjährige. Während die vier anderen Mädchen und Jungen sich noch rechtzeitig aus der Scheune retten konnten, hat es die Zehnjährige nicht mehr geschafft die Scheune zu verlassen. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: