15. Oktober 2012, Schweden

Taxifahrer als Kulturbotschafter im Kulturhauptstadtjahr 2014 in Umeå

Wer sagt denn, dass Kulturbotschafter immer hochrangige Persönlichkeiten sein müssen? Christer Spångberg, Taxifahrer des Unternehmens Taxi Kurir in Umeå, ist jedenfalls der Meinung, dass die lokalen Taxifahrer mit ihrer Ortskenntnis perfekt für eine solche Aufgabe geeignet sind. Seine Idee: Im Vorfeld des Kulturhauptstadtjahres 2014 sollen möglichst viele – im Idealfall alle – Taxifahrer von Umeå eine freiwillige Fortbildung zum Kulturbotschafter mitmachen, um den Fahrgästen der dann als Kulturtaxi gekennzeichneten Fahrzeuge Tipps und Informationen zu den kulturellen Besonderheiten von Stadt und Umgebung geben zu können.

Eine Idee, die bei Konzernchef Bernt Nygren sofort gezündet hat und nun mit einigen Fahrzeugen des Unternehmens getestet wird. Christer Spångberg hofft, dass auch die weiteren Taxiunternehmen der Region Umeå auf diesen Zug aufspringen werden: „Auf diese Weise kann auch unsere Branche zum Gelingen des Kulturhauptstadtjahrs beitragen und die Begeisterung für unsere Stadt weitertragen.“ www.umea2014.se. (Visit Sweden)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: