17. Oktober 2012, Nordrhein-Westfalen

Tourismus NRW e.V. startet „Aktiv-Akademie“

Der Aktivtourismus ist für Nordrhein-Westfalen ein bedeutender Markt. Unter der Federführung des Tourismus NRW e.V. starten im Oktober landesweit Schulungen der „Aktiv-Akademie“. Ziel der Akademie ist, touristische Anbieter und Betriebe in Nordrhein-Westfalen dabei zu unterstützen, bestehende Aktiv-Urlaubsangebote zu verbessern und neue zu entwickeln.

Der Tourismus NRW e.V. will Nordrhein-Westfalen noch stärker als Urlaubsland für Aktivtouristen positionieren. Gemeinsam mit den Partnern der Regionen Bergisches Land, Eifel, Metropole Ruhr, Münsterland, Niederrhein, Sauerland, Siegerland-Wittgenstein und Teutoburger Wald sowie dem Kreis Mettmann mit dem Neanderland und der Radregion Rheinland werden ab sofort landesweit Schulungen in Form von Seminaren und Coachings zum Aktivtourismus angeboten. Die kostengünstigen Schulungen der „Aktiv-Akademie“ richten sich an Anbieter aktivtou-ristischer Angebote und vermitteln Wissen zu Produkt- und Angebotsentwicklung sowie zu Marketing und Vertrieb. Darüber hinaus stehen Seminare der Initiative „Servicequalität Deutschland in NRW“ zur Steigerung der Servicequalität mit anschließender Zertifizierung als Qualitätsbetrieb auf dem Programm. Bis Juni 2013 finden rund 150 Schulungen im ganzen Land statt. Ein zweiter Schulungszeitraum ist von Juni 2013 bis September 2014 geplant.

„Der Aktivtourismus ist für Nordrhein-Westfalen ein wichtiges und ökonomisch bedeutsames Marktsegment. Mit unserer Aktiv-Akademie werden wir die Angebotsqualität im Aktivtourismus weiter steigern. Unser gemeinsames Ziel ist es, aus unseren guten Produkten noch spannendere und attraktivere Urlaubsangebote rund um die Themen Wandern und Radfahren zu entwickeln“, erklärt Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin des Tourismus NRW e.V.

Die „Aktiv-Akademie“ ist eines der Projekte des Tourismus NRW e.V., das im Rahmen des Förderwettbewerbs „Erlebnis.NRW“ einen Zuschlag zur Förderung erhalten hat. Bis 2014 wird die „Aktiv-Akademie“ von EU und dem Land Nordrhein-Westfalen maßgeblich unterstützt. Das Projekt zahlt auf die Vorgaben des „Masterplans Tourismus Nordrhein-Westfalen“ und die Produktmarke „DEIN NORDRHEIN-WESTFALEN AKTIV“ des touristischen Landesmarketings ein.

Die Reiseangebote der Marke „DEIN NORDRHEIN-WESTFALEN AKTIV“ sind im Internet unter www.dein-nrw.de/aktiv zu finden. (Tourismus NRW e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: