19. Oktober 2012, Verlage

Mario Adorf „Genießer des Jahres 2013″

Vierzig Jahre hat Mario Adorf in Rom gelebt und verkörpert „La Dolce Vita“ wie kaum ein anderer. Er ist Kosmopolit und Genussmensch durch und durch. In diesem Jahr zeichnet der Schlemmer Atlas Mario Adorf als „Genießer des Jahres 2013“ aus.

Dass der Genuss einen großen Stellenwert in seinem Leben hat, zeigt auch seine zweite Wahlheimat, die Côte d’Azur. Gerne erfreut er sich an guter Pasta oder Fisch und hat eine Vorliebe für italienische Weine, vor allem aus südlichen Regionen, wie Apulien oder Sizilien. Der Genuss scheint ihm im Blute zu liegen. Das mag er auch ein wenig von seinem italienischen Vater und seiner elsässischen Mutter haben.

Mario Adorf ist einer der bekanntesten und beliebtesten Film- und Theater-Schauspieler Deutschlands und begeht in diesem Jahr sein 57-jähriges Bühnenjubiläum. Er spielte bis jetzt über 200 Film- und Fernsehrollen und war damit wohl in jedem Wohnzimmer hierzulande schon zu Gast. Seine Paraderolle war stets die des Bösewichts und besonders liegen ihm die außergewöhnlichen Filme und Figuren. Wohl alle kennen seine Präsenz in „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ nach Heinrich Böll oder „Die Blechtrommel“ nach Günter Grass. Unvergessen bleibt Mario Adorf als Gastronom „Rossini“ in Helmut Dietls gleichnamigen Münchner Gesellschaftsporträt.

Nicht nur als Schauspieler überzeugt er vollends, sondern auch als Chansonnier, Entertainer und Schriftsteller. Darüber hinaus ist er ein exzellenter Handwerker und ein wahres Sprachgenie. Vier Sprachen spricht er fließend, so dass er auch gerne für fremdsprachige Projekte ausgewählt wird. Von der Universität Mainz erhielt er 2010 die Ehrendoktorwürde für sein Lebenswerk.

Die Auszeichnung „Genießer des Jahres“ von den Redaktionen der Busche Verlagsgesellschaft erhielten bisher:
2013 Mario Adorf
2012 Armin Mueller-Stahl
2011 Boris Becker
2010 Dr. Hermann Bühlbecker
2009 Dieter Thomas Heck
2008 Johannes B. Kerner
2007 Sky du Mont
2006 Reiner Calmund
2005 Fritz Wepper
2004 Iris Berben
2003 Rudi Carrell (†)
2002 Dr. Werner Müller, Bundeswirtschaftsminister a.D.
2001 Bodo H. Hauser (†) und Ulrich Kienzle
2000 Dr. Heiner Geißler
(Busche)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: