19. Oktober 2012, Flughäfen Berlin

Mit OLT Express elfmal pro Woche von Berlin-Schönefeld nach Münster/Osnabrück

Die Airline OLT Express fliegt ab sofort elfmal pro Woche von Berlin-Schönefeld nach Münster/Osnabrück. Bedient wird die Strecke mit einem modernen Turboprop-Flugzeug vom Typ Saab 2000. Von der neuen Verbindung profitieren sowohl Privat- als auch Geschäftsreisende: Die Region beheimatet zahlreiche mittelständische Unternehmen und ist in Industrie, Dienstleistung und Forschung gut aufgestellt. Mit zahlreichen Museen und der historischen Altstadt bietet sich Münster aber auch für einen Kurzurlaub an.

Die Flüge nach Münster/Osnabrück starten montags bis freitags zweimal täglich: Der erste Flug startet um 8.10 Uhr in Schönefeld mit Landung in Münster/Osnabrück um 9.15 Uhr. Der zweite Flug hebt um 19.40 Uhr in Schönefeld ab mit Landung in Münster/Osnabrück um 20.45 Uhr. An den gleichen Tagen fliegt OLT Express zweimal täglich ab Münster/Osnabrück: Der erste Flug startet um 6.35 Uhr in Münster/Osnabrück mit Landung um 7.40 Uhr in Berlin-Schönefeld. Ein zweiter Flug hebt um 18.05 Uhr in Münster/Osnabrück ab mit Landung um 19.10 Uhr in Schönefeld. Die Abendflüge von Berlin-Schönefeld nach Münster/Osnabrück und zurück werden auch sonntags bedient.

OLT Express Germany bietet als Airline im Low-Cost-Segment innerdeutsche und innereuropäische Verbindungen an. Die Flotte von OLT Express Germany umfasst insgesamt 15 Flugzeuge. (Flughafen Berlin Brandenburg GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: