20. Oktober 2012, Saarland

Zeitreise durch 250 Jahre Backkunst im Saarland

In Ottweiler kann ab sofort eine Zeitreise durch 250 Jahre Backkunst angetreten werden. Alte Knetmaschinen, gusseiserne Waffeleisen, hölzerne Teighölzer und historische Innungsbriefe können in der ehemaligen Rathausbäckerei entdeckt und besichtigt werden. Landesinnungsmeister Roland Schaefer ist Museumsinhaber und hat die umfangreiche Ausstellung gemeinsam mit dem vor drei Jahren verstorbenen Bruno Stock aus Wiebelskirchen zusammen getragen. Während Schaefer vor allem alte Teigmaschinen sammelte, stammen von Stock die Backformen, -utensilien und Dokumente.

Das Museum mit der historisch anmutenden Backstube, das die Wandlung des traditionellen Bäckerhandwerks der letzten drei Jahrhunderte zeigt, trägt den Namen: Stock´sche Bäckereimuseumsstiftung. Da die über 1.000 zusammengetragenen Exponate nicht alle auf einmal gezeigt werden können, sind Wechselausstellungen geplant.

Weitere Informationen sind erhältlich bei dem Saarländisches Bäckereimuseum; Sammetgasse 1; 66564 Ottweiler; Telefon: 06824-810080; Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr; Samstag und Sonntag nach Vereinbarung. (Tourismus Zentrale Saarland GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: