26. Oktober 2012, Kärnten

XAVAS-Erfolgsvideo „Schau nicht mehr zurück“ in der Hohe Tauern Nationalpark Region gedreht

Superstar Xavier Naidoo und Rapper Kool Savas haben das Musikvideo zu ihrem aktuellen Hit “Schau nicht mehr zurück” in der Hohe Tauern Nationalpark Region in Kärnten gedreht. Das größte Schutzgebiet der Alpen inspiriert von jeher kreative Künstler und ist jetzt Kulisse für das neueste Werk der beiden deutschen Erfolgsmusiker. Seit der Videopremiere am 24. August haben rund sechs Millionen Zuschauer die musikalisch untermalten Ausblicke auf die Kärntner Alpen genossen.

Soulsänger Xavier Naidoo und Hip-Hopper Kool Savas haben ihr Album „Gespaltene Persönlichkeit“ unter dem Namen „XAVAS“ aufgenommen und die eindrucksvollen Landschaftsbilder der Nationalpark Region für die filmische Inszenierung von „Schau nicht mehr zurück“ ausgewählt. Bei der Suche nach geeigneten Drehorten konnte vor allem die Großglockner Hochalpenstraße punkten. Die berühmteste Panoramastrecke der Alpen führt auf 48 Kilometern und bei einem Höhenanstieg von 2.504 Metern durch das Herz der Hohen Tauern bis zum Großglockner.

Wer sich jetzt auf die Spuren von XAVAS begeben und einen Blick auf die Originaldrehorte werfen möchte, sollte die Hochalpenstraße im Erlebnisraum Großglockner besuchen. Wintersportler können ihren Aufenthalt in der Nationalpark Region schon jetzt mit ein paar Schwüngen durch den ersten Schnee verbinden.

Weitere Informationen und Packages unter: www.ski-hohetauern.at/angebote. (TauernAlpin)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: