27. Oktober 2012, Saarland

Primeurs 2012: Saarbrücken lädt zu Festival frankophoner Gegenwartsdramatik

Bereits zum sechsten Mal findet vom 22. bis 24. November 2012 das Autorenfestival »Primeurs« in der Alten Feuerwache, Saarbrücken, statt und ist aus dem Festivalleben in Saarbrücken nicht mehr wegzudenken. »Primeurs« hat sich als wichtige überregionale Plattform für zeitgenössische frankophone Dramatik – und für die Autoren auch als Tor zu den deutschen Bühnen – etabliert. Drei Tage lang stellen die Kooperationspartner sechs spannende Texte in szenischen Lesungen, Werkstattinszenierungen und einem Live-Hörspiel in deutscher Übersetzung vor.

Alle Texte sind das erste Mal auf deutschsprachigen Bühnen zu erleben. Präsentiert werden außergewöhnliche Autoren aus unterschiedlichen Generationen und Regionen, deren Antworten zu kulturpolitischen und sozialkritischen Gegenwartsthemen auf literarisch sehr unterschiedliche Weise ausfallen. So entfaltet sich erneut ein faszinierendes Spektrum zeitgenössischer frankophoner Literatur. Begegnungen von Publikum und Autoren wie auch der Austausch von Autoren und Theatermachern machen den besonderen Reiz des Festivals aus. Gefeiert wird jeden Abend im Festivalclub in der sparte4 bei frankophoner Live-Musik. Das beste Stück des Festivals wird mit dem Primeurs-Autorenpreis ausgezeichnet. Es ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio, Le Carreau, scène nationale de Forbach et de l’est mosellan, Institut Français und Saarländischem Staatstheater.

Weitere Informationen sind erhältlich bei dem Saarländischen Staatstheater www.theater-saarbruecken.de. (Tourismus Zentrale Saarland GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: