30. Oktober 2012, Saarland

Winterliche Entspannung in der Saarland Therme

Die Saarland Therme schickt seine Gäste mit seiner maurisch-andalusisch inspirierten Architektur auf eine besondere Reise. Blicke schweifen durch ein einzigartiges Thermen- und Saunaparadies, das Erinnerungen an die nordafrikanische Badekultur weckt. Saunabader finden in der Saarland Therme ein wahres Paradies mit acht Saunen, darunter zum Beispiel eine Arabische Sauna, eine Andalusische Aufguss-Sauna, die besonders heiße Feuersauna & einen eigenen Damenbereich.

Die Saarland Therme besitzt einen eigenen Spa-Bereich mit sieben Behandlungsräumen. Der mediterrane Einfluss spiegelt sich in der Verwendung natürlicher Zusatz- und Inhaltsstoffe wider. In Rilchingen, wo seit jeher eine Solequelle sprudelt, fließt Thermalwasser aus der Erde, mit dem alle Becken der Saarland Therme gefüllt sind. Das Wasser der Therme ist als Heilwasser anerkannt. Das Badewasser wirkt positiv bei rheumatischen Erkrankungen, degenerativen Erkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule, bei Nachbehandlungen nach Operationen und Unfallverletzungen am Bewegungsapparat sowie bei Frauenleiden.

Weitere Informationen unter www.saarland-therme.de. (Tourismus Zentrale Saarland GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: