31. Oktober 2012, TUI

Tui stellt neuen Reiseguide als App zur Verfügung

Wo finde ich die nächste Tapasbar? Wann wurde diese Kirche erbaut? Gibt es einen Golfplatz in der Nähe? Diese und viele andere Fragen können Urlauber mit Hilfe des TUI Reiseguides beantworten, dessen neue Version 2.0 ab sofort kostenlos im App Store für das iPhone erhältlich ist. Neben einem neuen Design und den bewährten Merian-Informationen ist das Highlight die Integration von Offline-Kartenmaterial: Die Karten aller verfügbaren Reiseziele können zu Hause heruntergeladen und vor Ort im Urlaubsland im Offline-Modus abgerufen werden – die vormals nötige Online-Verbindung zu Google Maps entfällt. So benötigt der TUI Reiseguide für die meisten Funktionen keine Internetverbindung mehr und dient damit auch im Ausland als perfekter Urlaubsbegleiter.

Der TUI Reiseguide hilft nicht nur bei der Orientierung am Urlaubsort, sondern dient auch der Inspiration vor der Reise. Die App beinhaltet unter anderem Filme, Bildergalerien und Texte zu den Reisezielen, ausführliche Tipps zu Hotels, Restaurants, Mietwagenbuchung, Ausflügen, Reiseversicherungen und vielem mehr. Mit der Routenfunktion können Sehenswürdigkeiten favorisiert und so eine eigene Route für individuelle Ausflüge erstellt werden. Ebenfalls praktisch: Die Sechs-Tage-Wettervorhersage und die Ferienvokabeln zum Lesen und Lernen.

Info: Der TUI Reiseguide 2.0 bietet bislang Informationen zu 16 Reisezielen: Ägypten, Andalusien, Costa Rica, Fuerteventura, Gran Canaria, Israel, Istanbul, Korfu, Kos, Kreta, Lanzarote, Menorca, Österreich, Peloponnes, Rhodos sowie die Türkische Riviera. Das Angebot wird ständig erweitert und ausgebaut. (Tui)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: