16. November 2012, Arlberg

St. Anton am Arlberg: mit dem Bus zur Talstation

Wer in St. Anton am Arlberg Ferien macht, braucht keinen PKW. Zwischen den St. Antoner Ortsteilen sowie im gesamten Gebiet fahren regelmäßig kostenlos Busse – bis zu 500.000 Kilometer legen diese allein in der Wintersaison für die Gäste zurück. Zählt man die Pendler-Busse, die viele Mitarbeiter in St. Anton am Arlberg nutzen, hinzu, kommen die Busse auf die stolze Summe von 960.000 Kilometer. In St. Anton am Arlberg ist alles gut erreichbar – die Talstationen der Bergbahnen sind im Ort, Geschäfte und Restaurants ebenfalls. Der Bahnhof St. Anton am Arlberg befindet sich im Zentrum, alle wichtigen internationalen Schnellzüge halten hier und die internationalen Flughäfen Innsbruck, Zürich, München, Memmingen und Friedrichshafen haben eine gute Anbindung. Weitere Informationen unter www.stantonamarlberg.com (TVB St. Anton am Arlberg)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: