27. November 2012, Schweiz

Engelberg-Titlis lockt Skifahrer mit Schneesicherheit

82 Kilometer Piste, 24 Lifte und Bergbahnen, Schneesicherheit von Oktober bis Mai, ein abwechslungsreiches Ski- und Freeride-Gebiet, eingebettet in eine imposante Bergwelt. Das sind nur einige der Fakten zu Engelberg-Titlis im Winter. Als größtes Skigebiet der Zentralschweiz bietet das Klosterdorf Abfahrten für Profis wie Anfänger und zusätzlich viele Attraktionen abseits der Piste. www.engelberg.ch

Die Wintersport-Region Engelberg-Titlis teilt sich in zwei Skigebiete. Das Areal am Berg Brunni ist ein ausgewiesenes Familien-Skigebiet. Hier ist der Papagei Globi der Chef und sorgt für Spaß im Winterland und Yetipark. Außerdem hilft er kleinen Pistenmäusen bei den ersten Schritten auf den Brettern. Aber auch zum Airboarden, Nachtskifahren und Fondue-Freitag geht’s zwischen Chämi- und Brunnihütte. Das Titlis-Gebiet auf der anderen Seite des Talkessels ist weitaus anspruchsvoller – auf den Pisten wie im Gelände. Die längste Talabfahrt im Alpenraum mit 12 Kilometern bildet den perfekten Abschluss eines jeden Skitags. Von Oktober bis Mai finden in Engelberg zahlreiche Veranstaltungen für große und kleine Winterfans statt. www.brunni.ch, www.titlis.ch (Engelberg-Titlis Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: