2. Dezember 2012, Japan

Mehrere Tote bei Tunneleinsturz in Tokio

In Japan sind am Sonntag mehrere Menschen bei dem Einsturz eines Autotunnels ums Leben gekommen. Die Katastrophe ereignete sich in einer mehr als vier Kilometer langen Röhre nahe der Hauptstadt Tokio.

Nachdem Deckenteile einstürzten fing mindestens ein Fahrzeug Feuer. Nach örtlichen Medienberichten sind bei dem Einsturz des Tunnels wohl fünf Menschen ums Leben gekommen. Wie die „Tagesschau“ berichtet, ereignete sich das Unglück in dem Sasago-Tunnel, etwa 80 Kilometer vom Stadtzentrum Tokios entfernt. Warum sich die Betonverschalung löste ist bisher noch unklar. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: