4. Dezember 2012, Ostbayern

„Stadterlebnis pur“: Neue Broschüre zu Ostbayerns Städten erschienen

Jede von ihnen hat ein anderes Gesicht, doch in ihrer Brust schlägt dasselbe Herz: Die neun ostbayerischen Städte, von Weiden im Norden bis Passau im Süden und der UNESCO-Welterbestadt Regensburg bis zur BMW-Hochburg Dingolfing, sind einander ebenso ähnlich wie sie grundverschieden sind. Denn verbunden durch die Lebenslust und die Gastfreundlichkeit ihrer Bewohner, besticht doch eine jede der neun Schönen durch ihre Eigenart, die ihr eigenen Sehenswürdigkeiten und Glanzlichter.

Eint Regensburg, Straubing, Deggendorf und Passau zum Beispiel ihre Affinität zur Donau, will Landshut mit seiner Burg Trausnitz und dem höchsten Ziegelkirchturm der Welt hoch hinaus. Weckt hier der erste Renaissance-Palazzo nördlich der Alpen südländische Gefühle, trumpft weiter im Norden, in der Oberpfalz, auch die Stadt Weiden in ihrer Altstadt mit wunderbaren Renaissance-Giebeln auf. Kein Luftschloss, wohl aber Luftkunstort ist das benachbarte Amberg, derweil man in Neumarkt i. d. OPf. in Sachen Kunst auf seinen berühmten Sohn Lothar Fischer und das nach ihm benannte, viel beachtete Museum setzt.

Dingolfing wiederum entführt Gäste in die „Unterwelt“ – viele Mythen ranken sich um die 1 000 Quadratmeter großen Kelleranlagen in der Oberen Stadt. Straubing dagegen hat nichts zu verbergen – weder den sagenhaften Römerschatz noch seine Agnes-Bernauer-Torte, die der einst in der Herzogstadt ertränkten Baderstochter bis heute zur Ehre gereicht.

In der Nachbarstadt Deggendorf hält man kulinarisch mit süßen Knödeln und der Sage von der Knödelwerferin dagegen, Regensburg trumpft mit der Historischen Wurstkuchl, den Römern und einer 2 000 Jahre alten Geschichte auf, wobei Passau an Historie in nicht viel nachsteht. Ein römisches Kastell stand Pate für den Namen, italienische Barockkünstler schufen später das heutige Stadtbild und begründeten den sprühenden Charme und das Flair der Drei-Flüsse-Stadt.

Ein treffendes Kurzportrait der neun ostbayerischen Städte Amberg, Deggendorf, Dingolfing, Landshut, Neumarkt, Passau, Regensburg, Straubing und Weiden zeichnet die Broschüre „Stadterlebnis pur“. In ihr finden Städtereisende außerdem eine Reihe von Einkaufs-, Besichtigungs- und Veranstaltungstipps sowie ein spezielles Stadtlust-Angebot, das Gästen ein außergewöhnliches oder besonders intensives Stadterlebnis ermöglicht.

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich beim Tourismusverband Ostbayern e.V., Im Gewerbepark D 04, 93059 Regensburg, Tel. 0941/58539-0, Fax 0941/58539-39, info@ostbayern-tourismus.de, www.ostbayern-tourismus.de. (Tourismusverband Ostbayern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: